Next YO! stop: Hongkong

1. April, 2014 | Ratzepeng

HongkongOhne Ende Fahrtwind. Ohne Ende Flash. So ging es los und sollte es auch bleiben; genau wie die Leute und späteren Freunde. Wir fielen in Gespräche, Situationen und überragende Momente. Lachten, umarmten, diskutierten und flankierten all dies mit heimischen Leckereien. Wir hatten ja keine Ahnung, was die Welt für uns bereithält. Und weil es sich genau so anfühlte, wie es hier geschrieben steht, sahen wir weit und breit keinen Grund, dieses tolle Kapitel vorzeitig zu beenden. Stattdessen genossen wir den Trubel, die Heiterkeit und die vielen, frischen Taggs in unserem Zugabteil aka Farben und Stifte die verbinden…
Nach unzähligen Bussen, Zügen, Flugzeugen, die wir gesehen, betreten und wieder verlassen – und hin und wieder mit Aufklebern und anderen Utensilien verschönert – hatten, baute sich der nächste große Flash breitschultrig vor uns auf. Wir waren angekommen. Und zwar mitten in Hongkong. Das wir darin nicht untergingen und die Zeit mehr als genießen können, verdanken wir in erster Linie unserer Freundin Friendly. Danke!
Genießt die Zeit und die Augenblicke – egal wo! Wir schmeißen uns jetzt noch mal ins Getümmel und atmen ein paar Asian Hip Hop Styles

Eure YO! Reisegruppe