Hip Hop ist nicht Heimat

1. September, 2015 | Ratzepeng

NEYON - Erfurt - 05.09.15 - II

Viel hilft viel – natürlich könnte man jetzt einwenden, dass dies schon längst als widerlegt gilt. Doch, wenn man sich die Mühe macht und die Geschichte ein wenig ausbuchstabiert, lässt sich feststellen, dass das nur die halbe Wahrheit ist. Es geht ja nicht um Hilfe oder helfen, sondern in erster Linie um den Spaß an der Freude. Nachts rausgehen, stromern, mit den Jungs und Mädels schnattern, Blödsinn machen und Sticker ballern, wie als ob es die letzten Kleber sind, die wir durch diese unsere Stadt tragen. Kleben um zu zeigen, dass es geht. Zeigen, dass nicht nur ihr, sondern auch wir hier zu Hause sind. Frech sein, machen, wie man will und denkt. Keine Sorge. Wir tun niemandem weh; wir kleben buntes Papier und erfreuen uns an, den zur Schau gestellten Farben. Und wir freuen uns über Rapmusik. Jeden Tag. Jede Nacht. Eine ‚ohne‘ war und ist niemals denkbar aka „… Hands up, if you forever a fan of hip-hop, I wake up hip-hop, go to sleep hip-hop, dream about hip-hop, cause I am hip-hop … „. Und, wenn etwas raus muss und darf, wenn etwas wirklich die Berechtigung hat, in den Blickwinkeln so vieler Menschen aufzutauchen dann ist es die Liebe. Seit wir 14 Jahre sind, pulsiert unser Herz für Hip Hop; und wir sind immer noch unsterblich verliebt. Dieser Impuls muss raus. Und nicht nur hier und da und punktuell. Nö. Großflächig. Denn alle sollen es wissen. Geschwiegen wird zu oft und Werbung kann keiner mehr sehen. Darum: Mehr Liebe, in die Städte tragen. Mehr Liebe zeigen. Mehr Liebe geben. Und sich öfters sagen, wie schön es sich gemeinsam anfühlt.

Am 05.09. lassen DJ Perry Perry, DJ Laik & DJ Seagel Silver Hip Hop & Rapmusik in Erfurt hochleben. Kommt vorbei und zeigt eure Liebe …

Hip Hop lebt aka Hip Hop ist nicht Heimat, sondern zu Hause.

In diesem Sinne: Peace!

YO! / Neyonstraßenkreuzer